Plastikfrei im Alltag? Das geht… mit diesen 7 Tipps!

Quelle: rp-online.de (dpa, Bernd Wüstneck)

In der vergangenen Oktoberwoche drehte sich vieles um Plastikabfall. Am 22. Oktober haben Wissenschaftler der Medizinischen Universität Wien erstmals verlauten lassen, dass Menschen nachweislich Mikorplastik über die Nahrung aufnehmen. Am 24. Oktober, hat das EU-Parlament ein Verbot von Einwegprodukten aus Plastik, wie z.B. Trinkhalmen, Einweggeschirr oder Wattestäbchen, erlassen, welches die Verschmutzung der Weltmeere durch Kunststoffmüll eindämmen soll. Und bereits am 18. Oktober hat die erste kommerzielle Großaktion zur Säuberung des „Pazifischen Müllstrudels“, eines Areals im Pazifik dreimal so groß wie Frankreich, an dem sich herumtreibende Abfälle aufgrund der Meeresströmung sammeln, seine Arbeit aufgenommen.

Wie sie selbst (nahezu) plastikfrei durch den Alltag kommen und so zum Umweltschutz beitragen können, erfahren Sie hier, mit diesen 7 Tipps!

7 Tipps zur Plastikvermeidung

Also, viel Spaß beim Plastikvermeiden!

 

 

Oh Tannenbaum… wie klimafreundlich bist du eigentlich?

Das Internet ist gesäumt von Do-It-Yourself-Bäumen. Hier ein Beispiel von ecologici.design via Pinterest.

Haben Sie schon alle Geschenke beisammen? Die Weihnachtsgans bestellt? Den Baum geschmückt? Ein Baum… oh je, wo bekomme ich denn jetzt noch einen guten Baum her?

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und das besinnliche Weihnachtschaos fängt kurz vor den Feiertagen erst richtig an. Nicht zuletzt bei der Suche nach dem perfekten Weihnachtsbaum. Aber was macht ihn aus, den perfekten Weihnachtsbaum? Und gibt’s den auch in nachhaltig? Hier einige Fakten zu unserem grünen nadeligen Freund und 5 klimafreundliche Alternativen.

„Oh Tannenbaum… wie klimafreundlich bist du eigentlich?“ weiterlesen