Angst vor Fahrverboten in Innenstädten? Es gibt Alternativen.

In Stuttgart wird es inzwischen recht ernsthaft diskutiert: Diesel dürfen bei Feinstaubalarm einige Straßen nicht mehr befahren. Für unsere Region ist Feinstaubalarm zwar wegen der „windigeren“ Geographie nicht so schnell abzusehen – die Diskussion rund um die Berliner Umweltzone ist momentan durch die abgelehnte „blaue Plakette“ ins Stocken geraten. Aber trotzdem: Autokäufer sind verunsichert. Darauf deuten die Zulassungszahlen hin, denn der Anteil an Diesel-PKW geht in den letzten Monaten erstmals überhaupt zurück (Quelle: Kraftfahrtbundesamt).

Und nun? Es gibt Alternativen: „Angst vor Fahrverboten in Innenstädten? Es gibt Alternativen.“ weiterlesen

Es gibt Preise zu gewinnen – für Freunde, Bekannte und Unternehmer

Das Land Brandenburg schreibt 15.000 € Preisgeld für kleine und mittlere Unternehmen und Kommunen aus, die ihren Energieverbrauch reduziert haben. Unternehmer aus Birkenwerder, die ihre Energieeffizienz in den letzten drei Jahren gesenkt haben, können sich ab sofort bewerben.

Im Jahr 2016 waren die Preisträger eine Schule mit besonders durchdachter Heizungssteuerung, ein Unternehmen mit Kraft-Wärme-Kopplungsanlage und eine Kommune mit Eigenversorgung. 2017 könnte ein Unternehmen aus Birkenwerder dabei sein, vielleicht mit dem Thema

  • besonders energieeffiziente Beleuchtung,
  • sparsame Kühltechnik,
  • stromsparende EDV-Einrichtung,
  • besonders umweltfreundlicher Fuhrpark
  • oder energiesparend und bewusst eingesetzter Druckluft.

Was hat ihre Firma zur Senkung des Energieverbrauchs getan? Schreiben Sie es auf und bewerben Sie sich!

Die Bewerbung erfolgt online unter www.energieeffizienzpreis-brandenburg.de.
Ihr Unternehmen könnte etwas für mehr Energieeffizienz tun, und Sie wissen nicht genau was oder wie? Fragen Sie nach kostenlosen Initial-Energieberatungen für Unternehmen.
Kontakt: Gemeinde Birkenwerder, Klimaschutzmanagement, Tel. 03303-290-138, E-Mail thoele(Ersetze diese Klammer mit dem @-Symbol)birkenwerder.de

Sie kennen jemanden persönlich, die oder der sich außerhalb des Jobs besonders für Umwelt-, Klima- oder Naturschutz und Nachhaltigkeit stark gemacht hat? Außerberufliches Engagement von Erwachsenen oder Gruppen wird im Jahr 2017 mit dem Barbara-Zürner-Umweltschutzpreis gewürdigt. Schlagen Sie jetzt würdige Preisträger vor, Details zur Bewerbung auf www.birkenwerder.de.
Kinder und Jugendliche können den Alfred-Hundrieser-Umwelt-Förderpreis erhalten – leider erst wieder in 2018.