Save the Date! Auftaktveranstaltung – Klimaschutz in Birkenwerder – GlobaLokal 1.9.2022

Vor zwei Jahrhunderten wurde der Treibhauseffekt entdeckt…

Vor 50 Jahren wurde die Klimaerwärmung zu einer wagen, aber realen Prognose mit dem Buch "Grenzen des Wachstums", 
aber für uns noch unvorstellbar weit weg.
Nach Kyoto kam Paris und heute auch hier deutlich spürbar...
Wie können wir hier Verantwortung in Birkenwerder übernehmen?

In die Veranstaltungsreihe leitet Sie das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klima, Brandenburg und das PIK (Potsdammer Institut für Klimafolgenforschung) ein.

Mit dieser Veranstaltung möchte die Gemeinde Birkenwerder und viel mehr noch das Ministerium seine BürgerInnen mitnehmen die lokalen Herausforderungen und Möglichkeiten zu diskutieren. Einer der größten Einflüsse birgt der Bausektor, der bei den Vorhaben der Gemeinde, aber auch den privaten Bauherren nicht aktueller sein könnte.

Dabei stellt sich die Frage, warum Brandenburg sich weigert ein THG-Budget zu geben, obwohl das Bundesland als erstes bereits die 1,5°C und 1,75° Grenze überschritten hat und auch der entstehende Klimaplan und Energiestrategie es nicht unter Kontrolle bekommen. Ein weiterer Punkt ist das unzureichende Wassermanagen, Fachkräftemangel und Bildungsdefizite. Gleichzeitig werden Millionen weiter für fossile Unternehmen bereitgestellt, aber kein Geld für Schulgärten und Lernwerkstätten, die jedoch unmittelbar Versorgungssicherheit und Gesundheits(vorsorge) eng zusammenhängen. Auch beim ÖPNV und Radverkehr, nachhaltigen Wirtschaften, Bauen und Sanieren gibt es nicht den notwendigen Transformationsfortschritt, der von führenden Klimawissenschaftler:innen gefordert wird, um Kippunkte nicht zu überschreiten.

Nachdem die Veranstaltung am 5.11.2020 und 31.11.2021 aufgrund der Coronaverordnungen nicht stattfinden durfte, wird sie am 1.9.2022 nun nachgeholt.

Einlass 18:00, Beginn 18:30, Ende ca. 21:30, Ort: Pestalozzi Grundschule, Aula

In Kooperation mit folgenden Partnern

Das könnte dich auch interessieren …